Newsletter

Jahresabschluss 2021

Liebe aktive Mitglieder der Fanfarengarde, liebe fördernden Vereinsmitglieder,
liebe Fans und Freunde sowie Unterstützer der Fanfarengarde

In diesem Jahr ist es mir ein persönliches Anliegen allen Vereinsmitgliedern, allen Eltern und Freunden der Fanfarengarde, ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr zu wünschen.

Trotz der schwierigen Zeiten im Jahr 2021 sind wir sehr dankbar für die Unterstützung die der Verein erfahren konnte. Wichtig war es uns für die Kinder und Jugendlichen da zu sein, ihnen in dieser Zeit einen Halt zu geben, ihnen über die Proben hinaus Werte und Zuversicht zu vermitteln und gemeinsam Dinge voran zu bringen. Dies spürten viele Kinder, Jugendliche und auch Eltern. Es ist uns ein Bedürfnis vieles gemeinsam möglich zu machen. Verantwortung zu übertragen, Optimismus zu verbreiten und eine Zukunft zu gestalten. Das alles ist nur möglich durch ein großes ehrenamtliches Engagement unserer Ausbilder, Betreuer, Helfer, Unterstützer, Mitarbeiter und Eltern. Dafür sage ich ein großes Dankeschön!

Viele haben ein großes Herz und zeigen viel Engagement. Dies ist in dieser Zeit sehr, sehr nötig. Wir erleben wie wichtig Gemeinschaft und Zusammenhalt ist. Vieles geht in dieser Zeit verloren, wir möchten als Verein etwas dagegensetzen. Auch im neuen Jahr mit seinen vielen Höhepunkten, die wir gemeinsam vorbereiten, möchten wir weiter als größter kultureller Kinder- und Jugendverein in FfO wachsen. Im „Haus der Musik“ haben wir eine tolle Location, die wir zu einem deutsch-polnischen kulturellen Zentrum ausbauen wollen. Seid gespannt was uns noch so alles einfällt. Wir sind ein tolles Team, darauf können wir stolz sein.

Bleiben wir alle zuversichtlich und geben den Kindern Wärme, Liebe und Geborgenheit. Dies ist nicht überall selbstverständlich. Bleiben Sie gesund und nehmen Sie sich für das neue Jahr etwas Großartiges vor. Ich wünsche Euch/Ihnen Frieden, Gesundheit und Zufriedenheit.

Ihr Hans-Jörg Laurisch


Start ins neue Schuljahr!

Inzwischen sind auch wir wieder in den vollen Probenbetrieb eingestiegen. Alle Gruppen sind in wöchentlichen Register- und Gesamtproben tätig.
Nur wenige Austritte mussten wir in diesem Jahr registrieren. Durch zahlreiche Neueinsteiger sind wir wieder im Wachsen. Alle Züge bereiten sich auf die Auftritte und Höhepunkte in den nächsten Wochen vor.

Ziel ist es, den Kindern und Jugendlichen wieder ein Zusammengehörigkeitsgefühl, Erlebnisse und Probenerfolge zu vermitteln. Insgesamt sorgen 7 Betreuer und 12 Ausbilder für die Umsetzung von Probenpläne und guter Betreuung. Die Einbeziehung der Eltern ist uns dabei sehr wichtig.
Ab 1.8.2021 ist die Fanfarengarde nun Nutzer des gesamten Hauses und zahlt dafür die kompletten Verbrauchskosten (Heizung, Strom….) und kann zu Veranstaltungen, Sanierung, Raumgestaltung u.v.m. weitere Pläne machen.

Durch Fördermittel der Deutschen Bläserjugend „Aufholen nach Corona“, werden wir durch teambildende Maßnahmen wieder den Zusammenhalt im Verein stärken.
Viele Höhepunkte warten im Herbst auf unsere über 180 Vereinsmitglieder. Diese reichen von Vereinsfesten, Kinderkonzert, Kinder- und Jugendpartys, Senioren Veranstaltungen, Weiterbildungen, deutsch-polnischen Workshops und Veranstaltungen. Des Weiteren laufen die Vermietungen sehr gut.
Somit können wir auf einen guten Start ins neue Schuljahr zurückblicken. Bei ersten Auftritten nach ca. 1 ½ Jahren spürten sowohl Zuhörer als auch die Musiker und Tänzer große Zufriedenheit endlich wieder dabei sein zu können. Es macht einfach wieder Spaß, den Zuhörern Freude zu bereiten. Dabei spüren wir große Dankbarkeit, Freude und Begeisterung beim Publikum.
Wir sind wieder da!

Wir bleiben optimistisch, bleiben sie es auch. Machen wir es zu unserem Verein!

Ihr Hans-Jörg Laurisch


Sommerruhe im Verein- gefühlt nein!

Gegenwärtig befindet sich der Verein in einer Ferienruhe, bevor es Ende Juli wieder mit Ferienspielen losgeht. Nachdem der Juni mit der Fertigstellung verschiedener Bauvorhaben, dem vollen Probenbetrieb und dem Familienfest am 20.6. mit dem Schuljahresabschluss, einige Höhepunkte hatte, planen wir nun das 2. Halbjahr mit verschiedenen Veranstaltungen, Konzerten und mehr.
Es gibt gefühlt keinen Sommerruhestand.
Es laufen Workshops zur Neufassung unserer Vereinsordnung, ein Relaunch unserer Sozial Media Kanäle, kleinerer Reparaturarbeiten in den Probenräumen, Vorbereitungen zur Übernahme des kompletten Hauses von der WOWI und einiger struktureller Anpassungen im Verein für die nächsten Jahre. Diese stellen den Verein vor großen Herausforderungen und zukünftigen Umbrüchen.

Und natürlich hoffen wir, ab dem neuen Schuljahr unsere laufenden Projekte wieder hochfahren und in einen dauerhaften vollen Probenbetrieb übergehen zu können. Dazu zählen die Aufnahme weiterer Nachwuchsmusiker und Tänzer, dem Ausbau unserer Kurse und AG Angebote, der Qualitätssteigerung und Stärkung der Besetzungen der einzelnen Züge. Neue Konzerte werden im Herbst im neu sanierten Kinosaal im Haus stattfinden.
Endlich wieder in ein Probenlager fahren zu können und Auftritte zu gestalten. Darauf freuen sich alle Vereinsmitglieder besonders.
Ein Schwerpunkt liegt auf der Stärkung unseres Förderbereiches, den wir gern reaktivieren und in Richtung 100 Mitglieder ausbauen möchten. Weitere Dinge werden im Sommer - Herbst noch durchgeführt. So z.B. eine Kinder und Jugendparty, eine große Halloween Party, 1-2 Senioren Veranstaltungen, einige deutsch- polnische Veranstaltungen und ein 1. Kinderkonzert im Haus.
In Kürze veröffentlichen wir den Termin- und Veranstaltungskalender für das 2. Halbjahr 2021.
Seid gespannt, was kommen wird!
Wir wollen unser „Haus der Musik“ zu einem lebendigen Ort für kulturelle Kinder- und Jugendbildung sowie für Veranstaltungen in Frankfurt (Oder) und Słubice ausbauen.

Na dann, eine schöne, sonnige und ruhige Sommerzeit. Stöbern Sie ruhig mal in unserer Mediathek in alten Fotos, Podcasts, Videos und Musik.

Es grüßt Euer
Hans-Jörg Laurisch

 

Fanfarengarde als "Web-App"

Ihr möchtet fanfarengarde.de als Web-App auf eurem Smartphone?

      Videoanleitung für Android
      Anleitung für Android als PDF

 

Partizipation
Mitwirkungsmöglichkeiten in der Fanfarengarde

Wichtig sind uns Partizipationsmöglichkeiten, um alle Vereinsmitglieder ins Vereinsgeschehen mit einzubeziehen.
Gefördert werden wir dafür vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!"

 

Interne Websites

Hier finden Sie die passwortgeschützten Zugänge für interne Websites.

                 

 

Netzwerkarbeit

Im Rahmen vieler Projekte arbeitet die Fanfarengarde in verschiedenen Netzwerken zusammen bzw. initiiert und fördert diese Netzwerke.
In der Gründung befindet sich das deutsch-polnische Netzwerk für kulturelle Kinder- und Jugendbildung Frankfurt(Oder)-Slubice

Deutsch-Polnisches Naturtonorchester


           

 

Social Media-Kanäle

Folgt uns auf

       

Majorettenkorps Les Majorettes-rouge

   
Home Datenschutz Impressum
© 2021 Fanfarengarde Frankfurt a. d. Oder e.V.